Serverarchitektur

Andre Schemschat

Nach den Einführungen in die verschiedenen Bestandteile der Datenbank folgt in diesem Kapitel eine Übersicht über alle Komponenten der eigentlichen Serverarchitektur. Diese unterteilt sich anhand der verschiedenen gefärbten Bereiche, die in der Einführung zu sehen sind.

Das Laufzeitverhalten des Servers lässt sich in drei Phasen unterteilen. An erster Stelle steht die Initialisierungsphase. In dieser werden die zentralen Komponenten geladen und alle Module hochgefahren. Dieser Schritt darf und kann vergleichsweise viel Zeit in Anspruch nehmen, da oft dynamisch per Reflection Plugins nachgeladen werden. Ist dieser Teil abgeschlossen, befindet sich der Server in seiner Laufzeit-Phase. In dieser sollten alle Aktionen performant implementiert sein, damit eine geringe Latenzzeit garantiert werden kann, wenn es um die Kommunikation mit den Clients geht. Die durchschnittliche Verarbeitungszeit liegt hier in einem geringen dreistelligen Millisekundenbereich. Erhält der Server das Kommando zum Herunterfahren, so wird diese Nachricht an alle laufenden Module weitergeleitet. Diese bekommen dann die Chance sich geordnet zu beenden. Sind alle Module beendet fährt sich auch der Hauptthread herunter und der Server ist gestoppt.


Page last modified on March 21, 2011, at 09:31 AM