Datum:15.04.2010, 14:15-15:45
Protokollant:Sebastian Stock
Anwesend:Projektgruppenteilnehmer (Abwesend: Maciej ) + Wenke + Vornberger
Themen:Technologietag, Architektur(en), erste Spielideen

- Technologietag am 07.11.2010 in der OsnabrückHalle

  -> Präsentation + Vorstellung des Spiels soweit dies möglich ist

- Diskussion: eine oder beide Architekturen:

  Zustimmung für Entwicklung für beide Architekturen
  Ein Team für den Server und jeweils eins für die beiden Plattformen. 
  weiterer Vorteil: "akademischer Standpunkt": iPhone und Android in einem Spiel zusammen bringen und vergleichen

- Anforderungen an ein Android-Smartphone:

 * Android-Version 2.1
 * Bedienung ähnlich dem iPhone
 -> vorraussichtliches Android-Smartphone: HTC Desire

- Spielideen: 2 Ansätze:

  1. Das Spiel findet auf einer freien Fläche der Größe eines Fußballfeldes statt. Es wird auf dem Smartphone eine virtuelle Welt angezeigt, in der die Spieler sich oder einen Gegenstand bewegen müssen. Beispielsweise könnte eine Kugel durch ein Labyrint bewegt werden, indem meherer Spieler zusammen arbeiten und sich Hinweise geben müssen. Evtl. müssen die Spieler an bestimmten Positionen stehen, um Informationen zu erhalten/Hinweise geben zu können.
  2. Das Spiel findet auf einem größeren Gebiet statt (z.B. Innnenstadt). Die Spieler müssen bestimmte Zielpunkte erreichen, ähnlich dem Geocaching. Dabei werden die zu suchenden Objekte im Sinne einer Augmented Reality eingeblendet. Evtl. können Teams auch in verschiedenen Städten gegeneinander spielen. Weitere Möglichkeit wäre, dass ein Spieler bestimmte Punkte erreichen muss und von den anderen gejagt wird.

-Aufgaben die in jedem Fall auftreten:

  • Anzeigen von GPS-Koordinaten
  • Austausch der GPS-Signale
  • Server aufsetzen

-erste Tendenz zur Teamwahl:

  • Server: Daniel, Andre, Phillipp
  • Android: Peer, Sebastian, Sascha
  • iPhone: Sergiy, (Maciej ??)


Page last modified on April 16, 2010, at 07:30 PM