Karten auf Android

Sebastian Stock

GoogleMaps-Karten können mit Hilfe der GoogleMaps API eingebunden werden. Diese enthält die Klasse com.google.android.maps.MapView, die bei der Definition der Benutzeroberfläche wie gewöhnliche Views in der entsprechenden Layout-Datei platziert werden kann. Dort muss auch ein GoogleMaps API-Key eingetragen werden. Um diesen zu erhalten ist eine Registrierung notwendig, bei der auch der MD5-Fingerabdruck des Zertifikats angegeben werden muss, mit dem die Applikation später signiert wird. Ohne gültigen API-Key kann die Applikation zwar ausgeführt werden, die Karte wird jedoch nicht angezeigt.


Page last modified on March 21, 2011, at 02:26 PM