Geschichte

Sascha Henke

Marktanteile

Marktanteile Smartphones
CompanyUnits3Q10 Marked ShareUnits3Q09 Marked Share
Symbian29,480.136.618,314.844.6
Android20,500.025.51,424.53.5
IOS13,484.416.77,040.417.1
Research In Motion11,908.314.88,522.720.7
Microsoft Windows Mobile2,247.92.83,259.97.9
Linux1,697.12.11,918.54.7
Other OS1,214.81.5612.51.5
Total80,532.6100.041,093.3100.0

Die vorangehende Tabelle verdeutlicht zum einen die deutliche Vergrößerung des Smartphone Marktes in den letzten Jahren und zum anderen den wachsenden Marktanteil von Android-Geräten. So ist der Marktanteil an Smartphones mit Android-Betriebssystem vom dritten Quartal 2009 bis zum dritten Quartal 2010 von 3.5% auf 25.5% gewachsen.

Versionenübersicht

Abb. 1: Historische Versionsverteilung

Abb. 2: Derzeitige Android Versionsverteilung

Beide Grafiken zeigen eine Google Statistik vom 15. März 2011 1. Die oberste Grafik zeigt die historische Verteilung der bisher vorhandenen Android Versionen, gemessen an den Zugriffen auf den Android-Market . Deutlich zu erkennen ist die Zunahme der Version 2.2, welche, wie im unterem Bild zu erkennen ist, momentan mit 61.3% die meißt verbreitete Android Version darstellt.

Versionenübersicht

Seit der Android Version 1.5 vom April 2009 trägt jede Android Version den Namen einer Süßspeise. Im Folgenden soll ein Überblick über die verschiedenen Versionen und ihre Neuerungen geschaffen werden:

  • 1.5 Cupcake
    • Abspielen von Videos
    • Bluetooth Unterstützung
    • Bildschirmtastatur
    • Automatischer Wechsel zwischen Hoch- und Querformat
  • 1.6 Donut
    • Gestenerkennung
    • VPN Konfiguration
  • 2.0 Eclair
    • Bluetooth 2.1 Unterstützung
  • 2.1 Eclair
    • Bugfixes der vorigen Version
    • HTML 5
    • Linux Kernel 2.6.32
    • JIT-Compiler
    • OpenGL ES 2.0 Erweiterung
  • 2.2 Froyo
    • Flash 10.1 Unterstützung
    • Appinstallation auf SD Karte
  • 2.3 Gingerbread
    • Gyroskop Unterstützung
    • Höhere Auflösung wird unterstützt
    • Linux Kernel 2.6.35
    • Ext4 Unteratützung
  • 3.0 Honeycomb
    • Tablet Oberfläche
  • 3.1 Ice Cream (noch kein Release)
    • Zusammenführung der 2er und 3er Entwicklungslinie

Der Entwicklungssprung am 26. Oktober 2009 auf die Android Version 2.0 stellte grade im grafischen Bereich eine große Neuerung dar, da nun die OpenGL ES 2.0 API im Native Development Kit (NDK) zur Verfügung gestellt wurde. Dies ermöglicht es Hardwarenah in C oder auch C++ zum Beispiel Opengl-Grafiken zu berechnen und auf dem Android Gerät darzustellen.

Android Market

Der Android Market ist, wie auch seine Konkurrenten App Store und Windows Phone Marketplace, eine Plattform um Programme für das System zu veröffentlichen bzw. sich Applikationen zu laden. Die Android Market-Applikation ist bei derzeitigen Geräten mit Android-System vorinstalliert, sodass schon nach Auslieferung des Gerätes zusätzliche Applikationen nachinstalliert werden können.

#Apps im Android Market

Abb. 3: Apps im Android Market

Der Android Market wurde im Oktober 2008 in betrieb genommen. Von den anfänglichen 167 Apps im Market sind aufgrund der Entwicklung von Drittanbietern und freien Programmierern die Anzahl auf momentan etwa 280.000 Applikationen gestiegen 2. Von diesen Applikationen sind etwa 18% Spiele. Dies zeigt, dass das Interesse an Mobilen Unterhaltungsprogrammen deutlich zugenommen hat und Marktpotential besitzt.

Um als Entwickler eine Applikation in den Android Market zu stellen, ist lediglich eine einmalige Registrierungsgebühr von 25 Dollar fällig. Beim Verkauf einer Applikation verlangt Google, wie auch die Konkurrenten Apple und Microsoft, eine Transaktionsgebühr in Höhe von 30% 3.


1 http://developer.android.com/resources/dashboard/platform-versions.html -Android Dashboard, Platform Versions

2 http://de.wikipedia.org/wiki/Android_Market - Wikipedia, Android Market

3 http://market.android.com/support/bin/answer.py?answer=112622 - Android Market, Transaktionsgebühren


Page last modified on March 21, 2011, at 06:23 PM