Projektgruppe 3D-Spieleprogrammierung auf mobilen Endgeräten

Philipp Bertram, Sascha Henke, Sergiy Krutykov, Daniel Künne, Andre Schemschat, Sebastian Stock, Peer Wagner

Universität Osnabrück

Abstract

Die Welt der mobilen Telefone wächst rasant. Die immer leistungsfähiger werdenden Geräte ermöglichen es anspruchsvolle Applikationen für diese zu entwickeln. Ein großer Anteil an diesen Applikationen sind die Spiele. Allerdings beschränken sich häufig die Entwickler auf eine Portierung der bereits von Desktop bekannten Spiele auf ein Kleingerät, was zur Folge hat, dass einerseits das Spiel gegenüber dem Original sehr an Qualität verliert und andererseits die typischen Eigenschaften solcher Geräte nicht ausgenutzt werden. Die modernen mobilen Telefone, vor allem die neusten Smartphones, bieten jedoch eine Vielzahl an solchen Eingenschaften an: Kamera, Accelerometer, GPS, Internet.

Das Ziel der Projektgruppe 3D-Spieleprogrammierung auf mobilen Endgeräten war gerade ein Spiel zu entwickeln, welches keine reine Desktop-Kopie ist, sondern möglichst viele Eigenschaften der Geräte ausnutzt. Dadurch sollte eine Applikation entstehen, die ausschließlich auf den mobilen Geräten gespielt werden kann und nur auf diesen Sinn macht.


Page last modified on March 21, 2011, at 01:28 PM