Warning: include_once(/var/www/html/pmwiki-2.2.86/cookbook/soap4pmwiki/soap4pmwiki.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/html/fields/dbp13/local/config.php on line 4

Warning: include_once(): Failed opening '/var/www/html/pmwiki-2.2.86/cookbook/soap4pmwiki/soap4pmwiki.php' for inclusion (include_path='.:/opt/php/lib/php') in /var/www/html/fields/dbp13/local/config.php on line 4

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/html/fields/dbp13/local/config.php:4) in /var/www/html/pmwiki-2.2.86/pmwiki.php on line 1250
Datenbankpraktikum SS 2013 - Datenvisualisierung - Slider

Zeitslider

Dominik Lips

Der Zeitslider am unteren Bildschirmrand dient zur Auswahl des Eingangsemester für Student bzw. des Abgangsemester für Absolventen. Ist er ganz links positioniert, ist er deaktiviert. Wird er bewegt und so ein neues Jahr ausgewählt, werden automatisch die neuen Daten vom Backend geladen. Desweiteren ist es mit dem "Abspielen"-Button möglich eine Animation über die Jahre hinweg anzeigen zu lassen. Wird er aktiviert, werden die neuen Daten geladen und angezeigt. Anschließend wird 2 Sekunden gewartet und dann der nächste Datensatz geladen.

Zeitslider im Frontend

Um eine gute Darstellung zu erreichen wurde die der Zeitraum der auswählbaren Jahre von 1995 bis 2012 begrenzt.

Realisierung

Für die Anzeige der Jahresskala wurde das jQuery-Plugin jqTimeline angepasst. Eigentlich zeigt es Jahre und Monate an. Wir haben den Quellcode so modifiziert das stattdessen "WS" + Jahreszahlen und als zwischenschritte SS für Sommersemester angezeigt werden. Das Plugin erzeugt HTML div Tags welche mit den passenden CSS Eigenschaften versehen werden, damit sie exakt positioniert sind. Der Slider zur Auswahl der Jahre basiert auf dem Twitter Bootstrap Slider, welcher durch CSS Eigenschaften optisch so angepasst wurde, dass er sich nahtlos in unsere Benutzeroberfläche einfügt. Da der Slider nur numerische Werte unterstützt haben wir als Minimalwert 1994.5 und als Maximalwert 2012.5 gewählt. Dazwischen wird in 0.5-Schritten hochgezählt. Soll nun ein neuer Datensatz abgerufen werden, wird dieser Fließkommawert von dem Model-Objekt in den entsprechenden Wert z.B. 19951 für Sommersemester 1995 konvertiert. Der Wert 1994.5 steht für alle Jahre und veranlasst das Model-Objekt diesen Parameter zu ignorieren.


Page last modified on August 23, 2013, at 07:02 PM