Warning: include_once(/var/www/html/pmwiki-2.2.86/cookbook/soap4pmwiki/soap4pmwiki.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/html/fields/dbp13/local/config.php on line 4

Warning: include_once(): Failed opening '/var/www/html/pmwiki-2.2.86/cookbook/soap4pmwiki/soap4pmwiki.php' for inclusion (include_path='.:/opt/php/lib/php') in /var/www/html/fields/dbp13/local/config.php on line 4

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/html/fields/dbp13/local/config.php:4) in /var/www/html/pmwiki-2.2.86/pmwiki.php on line 1250
Datenbankpraktikum SS 2013 - Datenvisualisierung - Highcharts

Highcharts

Steven Jones

Highcharts ist ein Tool, dass Daten in Diagrammen visualisieren kann. Das schöne an Highcharts ist seine einfache Bedienweise. Mit Hilfe von Javascript lässt sich der Code schreiben um ein Diagramm anzuzeigen. Dies geschieht mit mehreren einfachen Befehlen, die zum Teil große Wirkung haben können. Beispielsweise lässt sich dies durch ein klein wenig Code zeigen: Ändert man den Diagrammtyp von Balken auf Torte, so wird direkt ein komplett anderes Diagramm gezeichnet.

Änderung des Codes:

Änderung des Diagramms:

So lässt sich recht schnell das gewünschte Diagramm erzuegen. Zu beachten ist hierbei allerdings, dass der angzuzeigende Datensatz im Json Format vorliegt. Um eine klare Zuordnung zu gewährleisten muss sich das Json File an einen gewissen Aufbau halten, damit Highcharts die Daten interpretieren kann.

Im Beispielbild ist ein Json File sowohl mit mehreren Categories als auch mit mehreren Series dargestellt, was die zweidimensionale Anordnung unserer Daten ermöglicht. Schreibt man in das Categories-Array allerdings nur einen Wert, so erhalten die series.data-Arrays auch nur einen zugehörigen Wert und das Diagramm wird eindimensional. Highcharts ist demnach sehr anwenderfreundlich und lässt sich in kürzester zeit ausreichend gut bedienen, so dass auch etwas aufwändigere Diagramme wie ein gestacktes Tortendiagramm (Donutchart) schnell richtig darstellbar sind. Da uns die Visualisierung durch Highcharts durch die Aufgabenstellung schon vorgeben war, war die Nutzung dieses Tools unumgänglich. Dennoch muss man sagen, dass man auch bei möglicher Eigenverantwortung unsererseits höchstwahrscheinlich mit Highcharts gearbeitet hätte, da diese Programm sehr viel zu bieten hat.


Page last modified on August 23, 2013, at 07:02 PM