Warning: include_once(/var/www/html/pmwiki-2.2.86/cookbook/soap4pmwiki/soap4pmwiki.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/html/fields/dbp09/local/config.php on line 4

Warning: include_once(): Failed opening '/var/www/html/pmwiki-2.2.86/cookbook/soap4pmwiki/soap4pmwiki.php' for inclusion (include_path='.:/opt/php/lib/php') in /var/www/html/fields/dbp09/local/config.php on line 4

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/html/fields/dbp09/local/config.php:4) in /var/www/html/pmwiki-2.2.86/pmwiki.php on line 1250
Datenbankpraktikum SS 2009 - Main - Funktionen

5 Funktionen

Eine Funktion in PHP kann entweder eingebaut oder benutzerdefiniert sein. Der Aufruf dieser beiden Funktionsarten wird allerdings über dieselbe Art aufgerufen.

5.1 Allgemeiner Funktionsaufruf

func(arg1, arg2, ...)

Anzahl der Argumente variiert von Funktion zu Funktion.

5.2 Eingebaute Funktionen

In PHP gibt es zahlreiche Funktionen, die für eine Vielzahl an Aufgaben zur Verfügung stehen.

Beispiel:

$name = "Klaus";
$length = strlen($name); // $length = 5

5.3 Benutzerdefinierte Funktionen

5.3.1 Allgemeine Funktionsdefinition

function funktionsname(arg1, arg2, ...) {
  // Hier dann Anweisungen ...
}

Beispiel:

function printName($name) {
  print $name;
}

5.3.2 Funktionsumfang

Jede Funktion hat ihre eigene Variablenmenge. Alle außerhalt der Funktionsdefinition verwendeten Variablen sind standardmäßig innerhalb der Funktion nicht erreichbar und umgekehrt.

Beispiel:

function $test() {
  $var = 2;
}
 
$var = 1;
$test();
print $var;    // 1

Falls man tatsächlich auf äußere Variablen zugreifen möchte, verwendet man das Superglobale Array $GLOBALS[], um auf die Variablen überall im Skript zuzugreifen. Das obere Beispiel wird wie folgt umgeschrieben

Beispiel:

function $test() {
  $GLOBALS[$var] = 2;
}
 
$var = 1;
$test();
print $var;    // 2


Page last modified on July 29, 2009, at 09:37 PM