Warning: include_once(/var/www/html/pmwiki-2.2.86/cookbook/soap4pmwiki/soap4pmwiki.php): failed to open stream: No such file or directory in /var/www/html/fields/dbp09/local/config.php on line 4

Warning: include_once(): Failed opening '/var/www/html/pmwiki-2.2.86/cookbook/soap4pmwiki/soap4pmwiki.php' for inclusion (include_path='.:/opt/php/lib/php') in /var/www/html/fields/dbp09/local/config.php on line 4

Warning: Cannot modify header information - headers already sent by (output started at /var/www/html/fields/dbp09/local/config.php:4) in /var/www/html/pmwiki-2.2.86/pmwiki.php on line 1250
Datenbankpraktikum SS 2009 - Gruppe 3 - Aufgaben Rollen

Rollenbeschreibung

von D. Abraham, A. Brankova, S. Heider, D. Künne, K. Roehr, A. Siemer, K. Sperber

Um mit dem System arbeiten zu können, muss jeder Benutzer über einen Login verfügen, mit dem er sich anmelden kann und anhand dessen ihm eine eindeutige Rolle in den Veranstaltungen zugewiesen werden kann. So soll es zum Beispiel möglich sein, dass ein Student in einer Vorlesung nur Student, in einer anderen aber als Tutor tätig ist. Somit verfügt er abhängig von der gewählten Rolle uüber verschiedene Berechtigungen.

Administrator

  • darf Dozenten / Übungsleiter anlegen und für Veranstaltungen freischalten
  • darf Studenten zu Tutoren machen
  • darf Studenten anlegen und Studentendaten aus Stud.IP importieren
  • dürfte bei Interesse auch Auswertungen lesen

Dozent / Übungsleiter

  • darf andere Dozenten / Übungsleiter anlegen und für Veranstaltungen freischalten
  • darf Studenten in seinen Veranstaltungen zu Tutoren machen
  • darf Endnoten in seinen Veranstaltungen eintragen
  • kann weitere Veranstaltungen erstellen
  • darf Studenten anlegen und Studentendaten aus Stud.IP importieren
  • kann sich Statistiken zu seinen Veranstaltungen anzeigen lassen
  • kann einen abweichenden Notenspiegel für seine Klausuren einstellen
  • darf Übungszettel mit Aufgaben und Punkten erstellen und ändern
  • darf Zulassungseinstellungen für die Klausuren setzen
  • verfügen zusätzlich noch über alle Eigenschaften eines Tutors

Tutor

  • darf Testatgruppen anlegen / Studenten eintragen / Gruppen bearbeiten
  • darf für seine Tutanden / Gruppen Punkte vergeben
    • beim Testatbetrieb nur für seine Gruppen
    • bei den Klausuren für alle Teilnehmer
  • darf sich Statistiken anzeigen lassen
    • beim Testatbetrieb für seine eigenen Tutanten
    • bei den Klausuren für die gesamte Vorlesung

Student

  • darf seine eigenen Statistiken anschauen
  • seine persönlichen Daten validieren und ggf. ändern


Page last modified on September 04, 2009, at 01:41 PM