3. Was sind Push Notifications?

Aus der Sicht eines Benutzers ist eine Push Notification im Grunde genommen eine Mitteilung darüber, dass für eine bestimmte Applikation neue Daten anliegen. Diese Mitteilung erfolgt über den eingangs erwähnten Service von Apple und auf bestimmte Art und Weise. Wie dieser Service funktioniert, schauen wir uns im nächsten Kapitel an. Zunächst aber ein Beispiel, wie eine Push Notification im Alltag aussehen kann: Nehmen wir an, ich spiele mit einem Kollegen ein Schachspiel über das Internet auf meinem iPhone. Ich mache meinen Zug und überlasse das Spiel meinem Gegner. Während dieser über seinen Zug nachdenkt, beschließe ich kurzerhand meine E-Mails zu checken. Ich verlasse also die Schachapplikation und starte das Mailprogramm. Irgendwann taucht eine Meldung auf meinem iPhone in Form eines Popups auf, in der drinsteht, dass mein Gegner mit seinem Zug fertig ist. So könnte die Meldung dann auf meinem Display aussehen:

Ich drücke auf „View“ und die Schachapplikation wird wieder gestartet. Wenn ich auf „Close“ drücke, wird die Meldung einfach ignoriert bzw. geschlossen. Dies ist nur ein Beispiel, wofür man Push Notifications verwenden kann. Im Prinzip eignen sich Notifications für alle (Internet-)Dienste, die informieren bzw. den Nutzer auf dem Laufenden halten wollen. Die Programme für solche Dienste kennt man aus den Bereichen Instant Messaging (z.B. ICQ), Social Networking (z.B. Twitter, Facebook) oder E-Mailing. Auch Feeds von Blogs oder von Nachrichtenseiten können den Nutzer über neue Einträge mittels Notifications informieren. Wie funktioniert nun diese Benachrichtigung?

4. Wie funktionieren Push Notifications?


Page last modified on July 15, 2010, at 02:48 PM